Dienstag, 14. Januar 2014

ACRIFIX® 1R 9019 Solar
- Klebstoff für den
hohen Anspruch!

Die Eigenschaften im Überblick

 starke Kapillarwirkung

 Einkomponentenklebstoff

 härtet unter UV-Licht aus

 hochtransparent

 witterungsbeständig

 kurze Verarbeitungszeit

Alle anderen lieferbaren ACRIFIX® Klebstoffe finden Sie in unserem Lieferprogramm

> download

NEUER UV-HÄRTENDER KLEBSTOFF

Jetzt bei Wilkes:
ACRIFIX® 1R 9019 Solar

Für das Verkleben großer Flächen und komplizierter Geometrien bietet Wilkes jetzt den UV-härtenden Polymerisationsklebstoff „ACRIFIX® 1R 9019 Solar“ von der Evonik Industries AG an. Der Einkomponentenklebstoff eignet sich insbesondere für die klare Flächenverklebung von farblosem extrudiertem Acrylglas. Er lässt sich ausgesprochen leicht verarbeiten und sorgt damit – auch ohne vorheriges Abkleben – für blasenfreie Klebstellen ohne Klebstoffaustritt.

Die Einsatzgebiete

 Messe- und Ladenbau
 Möbelbau

 Displays
 Lichtwerbung

Einfaches Verarbeiten

Das Verkleben ist denkbar einfach: Die passgenauen Fügeteile werden in der gewünschten Lage fixiert. In die Klebenaht wird ACRIFIX® 1R 9019 Solar mit einem Leimverteiler oder einer Spritze blasenfrei in die Klebenaht eingetragen. Der Klebstoff zieht aufgrund seiner starken Kapillarwirkung selbstständig unter die Klebfläche. Nun wird die Verklebung mit einer geeigneten UV-A-Lichtquelle bis zur Aushärtung belichtet. Bereits nach zwei bis sechs Stunden lassen sich die verklebten Teile weiterverarbeiten; Schleifen und Polieren ist nach 24 Stunden möglich.