Die Wilkes GmbH

Ihr Partner für Kunststoffplatten und Profile

Wir sind seit über 55 Jahren am Markt. Nutzen Sie unsere Erfahrung!

weiter

< Wilkes gratuliert...
Montag, 27. Mai 2013

Ein neues Gesicht für das Haus

Leicht zu montierendes Paneelsystem für die Fassadengestaltung


Leichte Montage: Das auf der Unterseite genutete Wandpaneel „Krono Siding“ wird einfach mittels Klammern auf einer waagerechten Holzunterkonstruktion befestigt. (Foto: Wilkes Kunststoffe)

Krono Siding: Das Fassadensystem zeichnet sich durch ein hohes Maß an gestalterischer Freiheit aus. (Foto: Wilkes Kunststoffe)

Wärmedämmung, Witterungsschutz und optische Aufwertung: Eine vorgehängte Fassade erfüllt gleich mehrere Funktionen. Gestalterische Freiheit in Architektur und Design bietet das Paneelsystem „Krono Siding“. Dabei handelt es sich um an der Unterseite genutete Wandpaneele, die mittels Klammern waagerecht auf einer senkrechten Holzunterkonstruktion als sogenannte Stülpdeckung montiert werden. Die Fassadenverkleidung setzt sich somit aus dem Krono Siding Paneel, der Hinterlüftungszone, eventuell einer Dämmschicht und der Unterkonstruktion zusammen. Durch die Überlappung der Paneele werden die Montageelemente verdeckt und das Gebäude erhält den Charakter einer Schalungsfassade.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Klimadiskussion, ständig steigender Energiekosten und nicht zuletzt auch aufgrund gesetzlich geforderter Energieeinsparungen bringen immer mehr Hausbesitzer eine zusätzliche Außendämmung an. Diese sollte natürlich auch attraktiv verkleidet werden. Hierzu – und auch für hinterlüftete Fassaden – gibt es ein neues, leicht zu montierendes Paneelsystem: Krono Siding. Das auf der Unterseite genutete Wandpaneel wird einfach mittels Klammern auf einer waagerechten Holzunterkonstruktion montiert. Durch die Überlappung der Paneele sind die Montageklammern danach verdeckt.

Krono Siding sind genutete HPL-Kompaktplatten. Diese duromeren Hochdrucklaminate (HPL) sind speziell für den Außenbereich entwickelt worden und mit einem hochwirksamen UV-Filter versehen. Hergestellt werden die Platten in einem speziellen Verfahren aus Zellulose sowie hochwertigem Phenol- und Melaminharz – unter Einfluss von hohem Druck und Wärme. Da sie aus natürlichen Zellulose-Fasern bestehen, können alte Platten unproblematisch entsorgt werden. Aufgrund der eingesetzten Rohstoffe haben HPL-Baukompaktplatten eine harte Oberfläche, eine sehr hohe Biegesteifigkeit und sind extrem witterungsbeständig. Erhältlich sind Krono Siding-Paneele in vielen unterschiedlichen Farben und Holzdekoren, so dass dem Gestaltungsspielraum keine Grenzen gesetzt werden. Die Oberfläche ist dabei so pflegeleicht, dass auch bei extremer Verschmutzung eine Reinigung mit organischen Mitteln erfolgen kann, ohne dass die Farben dadurch leiden.

Interessierte können weitere Informationen direkt beim Handelsunternehmen Wilkes Kunststoffe in Schwelm bestellen – per E-Mail (mail(at)wilkes.de), Telefon (02336-93700) oder Fax (02336-937099).